Gerresheimer-Azubi landesweit an der Spitze
Bester Mechaniker

Albert Meßmann, Ausbildungsberater bei der Industrie- und Handelskammer Regensburg (links), überreichte Simon Doblinger (rechts) einen Preis für die herausragende Prüfungsleistung. Bild: rid
Wirtschaft
Wackersdorf
11.12.2015
72
0

Simon Doblinger (21) hat sich bei der Firma Gerresheimer zum "Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik" ausbilden lassen und die Prüfung als Landesbester abgeschlossen. Albert Meßmann, Ausbildungsberater bei der Industrie- und Handelskammer Regensburg, überreichte ihm die Urkunde und eine Skulptur. Von der Geschäftsleitung der Gerresheimer Regensburg GmbH erhielt der Auszubildende aus dem Kreis Regensburg zusätzlich einen Weiterbildungsgutschein in Höhe von 500 Euro. Im März hatte Simon Doblinger als Kammerbester bereits eine Sonderprämie von 1500 Euro bekommen.

Simon Doblinger erreichte mit 97 Prozent der maximalen Prüfungsleistung das landesweit beste Prüfungsergebnis. Geschäftsführer Manfred Baumann gratulierte ihm zu dieser Leistung und betonte: "Dieser gute Abschluss zeigt das hohe persönliche Engagement des Auszubildenden und belegt gleichzeitig auch unsere hohe Ausbildungsqualität". Ausbildung habe im Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert, denn sie sei ein wichtiger Baustein zur Sicherung von Fachkräften.

Immer wieder zeichneten sich die technischen und kaufmännischen Auszubildenden des Unternehmens an den Standorten in Wackersdorf, Pfreimd und Regensburg durch hervorragende Prüfungsergebnisse aus. Fast alle Auszubildenden würden nach der Ausbildung in eine Festanstellung übernommen. So auch Simon Doblinger, der inzwischen als Einrichter in der "Small-Batch-Production" von Gerresheimer arbeitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ausbildung (294)Verfahrensmechaniker (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.