Shopping-Tour statt Rampenlicht

Wie eine große Familie genossen die Mitglieder des Musikvereins um Vorsitzenden Manfred Eberlein (rechts) ein verlängertes Wochenende in Berlin. Bild: fjo
Freizeit
Waidhaus
03.11.2016
64
0

(fjo) Drei Tage in Berlin nutzten die Aktiven des Musikvereins zum Entspannen, Ausschalten und Genießen. Gleich zum Beginn ging es ins Reichstagsgebäude, wobei es mit Unterstützung von MdB Uli Grötsch gelang, einen Vortrag im Plenarsaal über das Gebäude, den Saal und das Plenum zu erhalten. Am Abend war Musical-Time angesagt.

Am zweiten Tag zog es den Großteil der Reisenden ins Erlebnisbad "Tropical Island", während sich eine kleine Gruppe "Nichtschwimmer" auf weitere Erkundungstour durch die Großstadt begab. Alle Mitreisenden nutzten am Montag die freie Zeit zum Shoppen im "KaDeWe" und die Heimreise startete zudem mit einer kleinen Stadtrundfahrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Uli Grötsch (63)Musikverein (14)Berlinfahrt (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.