Showtanz von „Public Surprise“ krönt Camper-Hochzeit
Feuriger Höhepunkt

Markus Mösbauer (links) leitete die Feuershow von "Public Surprise" als Überraschung für das Brautpaar Toni Hiltner und Margot Wilke.
Freizeit
Waidhaus
22.10.2016
144
0

Ihren gemeinsam beschrittenen Lebensweg besiegelten Toni Hiltner und Margot Wilke durch das Eheversprechen. Florian Dierl aus Frankenreuth fuhr die Neumarkter mit seiner von Floristin Angela Pirschel geschmückten Kutsche zum Standesamt nach Waidhaus.

"Ich freue mich sehr, dass ich diese Trauung hier in Waidhaus vornehmen darf", begrüßte Bürgermeisterin Margit Kirzinger das Paar im Rathaus. Beide Brautleute fühlen sich in Waidhaus, vor allem aber im Camperparadies von Hermann Träger, wie zu Hause. Seit mehr als 20 Jahren verbringen sie ihren Campingurlaub in Frankenreuth. Sie zählen dort zu den ersten Campern. In den Jahren fanden sie in Waidhaus viele internationale Freunde, mit denen sie das Ereignis feierten. Beide kennen sich schon seit ihrer Jugend.

Ihre Wege trennten sich, doch durch ihren Sohn Stephan Alexander haben sie sich nie aus den Augen verloren und wieder zueinander gefunden. Eine Camperhochzeit schloss sich an, die zu nächtlicher Zeit noch einen feurigen Höhepunkt erhielt. Quartiergeber Träger ließ die Showtanzgruppe "Public Surprise" aufmarschieren und überraschte die Frischvermählten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.