Abzeichen des Nordbayerischen Musikbunds verliehen
Festliche Note

Vorsitzender Manfred Eberlein (Zweiter von rechts) und zweiter Bürgermeister Markus Bauriedl (Dritter von links) überreichten den elf Musikschülern die Juniorabzeichen. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
06.08.2015
13
0
Zum Abschluss des Schuljahrs durfte im Musikverein eine kleine Feierstunde nicht fehlen. Durch die Verleihung der Juniorabzeichen des Nordbayerischen Musikbunds erhielt das Ganze eine besonders festliche Note. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Waidhaus, sondern auch aus den umliegenden Orten.

Bei der Auszeichnung freute sich Vorsitzender Manfred Eberlein über die Unterstützung durch seinen Vorgänger, zweiten Bürgermeister Markus Bauriedl. Auch sein Stellvertreter Josef Schmucker nahm den Termin wahr. Leiter Hermann Mack sprach die Vielfalt der Instrumente an, mit denen die Juniorabzeichen "eingespielt" wurden.

Die Ehrungen gingen an Christina Bartmann (Akkordeon), Lilly Würschinger (Gitarre), Lina Möstl (Saxofon), Marlene Schmucker (Akkordeon), Noah Laskaridis (Trompete), Antonia Puff (Klavier), Kevin Zetzl (Tenorhorn), Ann-Kathrin Prem (Querflöte), Sebastian Träger (Klarinette), Annalena Brey (Saxophon) und Sophia Laskaridis (Trompete). Bürgermeister Bauriedl würdigte Musikverein und Musikschule als "wichtige Kulturträger und Aushängeschilder der Marktgemeinde".
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.