"Alle Neun"-Kegler schaffen überraschend den Aufstieg
Plötzlich Bezirksligist

Lokales
Waidhaus
06.07.2015
0
0
Die erste Herrenmannschaft von "Alle Neun" stieg am Wochenende in Fronberg unverhofft in die Bezirksliga-Nord auf, da der SV Freudenberg in der Relegation aus heiterem Himmel nicht angetreten war. Beide Aufstiegsspiele fanden aufgrund der fortgeschrittenen Saison am gleichen Tag auf den Bahnen des ASV Fronberg statt.

Gegner der Waidhauser war die Mannschaft vom SKK Falkenstein. Im ersten Durchgang setzten sich die Spieler um Hugo Wild klar mit 5:1 Punkten und 1948:2156 Keilen durch. Die Einzelergebnisse: Dominik Hölzel 519, Hugo Wild 564, Franz Strobl 537 und Thomas Wild 536 Keile. Das war bereits die halbe Miete für den Aufstieg.

Im zweiten Durchgang ging es dann etwas spannender zu, was aber nichts daran änderte, dass der Sieg wieder mit 5:1 Punkten und sogar 2118:2088 Keilen an Waidhaus ging. Erfolgreich waren: Hugo Wild 541, Hölzel Dominik/Felix Uschold 502, Franz Strobl 541 und Thomas Wild 534. Die Freude bei den Akteuren und den zahlreich vertretenen Fans war danach riesengroß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.