Das Wichtigste: Immer schauen

Verkehrspolizist Bernhard Dobmayer übte das richtige Verhalten mit den Erstklässlern. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
30.09.2014
0
0
An der Ampel an der Ortsdurchfahrt klärte Polizeihauptkommissar Bernhard Dobmayer am Freitag die erste Klasse mit Lehrerin Susanne Staudinger über mögliche Gefahren im Straßenverkehr auf. Im Klassenzimmer wies der Verkehrspolizist noch auf gute Sichtbarkeit durch Warnwesten hin.

Ganz wichtig war ihm das Anliegen, nie mit Fremden mitzugehen oder mitzufahren. Den Schülern riet der Experte außerdem, nicht mit dem Rad zur Schule zu fahren, da es zu Problemen mit dem Gleichgewicht durch die Schulranzen kommen könne. Als weiteres Argument führte Dobmayer den vielen Verkehr im Bereich der Schule an. Draußen übte die Gruppe dann das Überqueren der Straße und erfuhr: "Das Wichtigste im Straßenverkehr: Immer schauen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.