Fast keine Veränderungen bei Neuwahlen des FC-Bayern-Fanclubs - "Heißestes" Fest des Jahres
Roland Dierl weiterhin Kapitän

Beim FC-Bayern-Fanclub haben weiterhin Roland Dierl (in rotem Fan-Shirt) und Andreas Reichenberger (links) das Zepter in der Hand. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
27.11.2015
24
0
Mit der Sicherheit vor unliebsamen Überraschungen ihrer Fußballer feierte der FC-Bayern-Fanclub bereits als erster Verein der Marktgemeinde die Weihnachtsfeier. Dabei vereinten die Waidhauser die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, den Jahresabschluss und den Nikolausbesuch an einem Termin. An der Spitze des Vereins bleibt Roland Dierl.

Der Vorsitzende begrüßte die Mitglieder und deren Partner im "Haus am Eck". Er dankte allen für die geleistete Arbeit, vor allem beim "heißesten" Fest des Jahres im Juli. Das 35-jährige Bestehen sei "würdig begangen" worden. Es folgten Berichte von Schriftführer Daniel Grötsch und Kassier Stefan Spachtholz.

Benjamin Schmalnauer leitete danach die Neuwahlen. Als Vorsitzender fungiert weiterhin Dierl, sein Stellvertreter ist Andreas Reichenberger. Grötsch teilt sich das Schriftführeramt nun mit Eva Breitschafter (neu), Spachtholz und Andreas Wagner die Kassenführung. Zu Kassenprüfern bestellte die Versammlung Thomas Mäckl und Schmalnauer (neu). Als Beisitzer stellten sich Johannes Mäckl, Thomas Liebl, Uli Liebl, Martin Wittmann (neu), Sonja Lippert und Johannes Friedl zur Verfügung. Der Nikolaus überreichte jedem Anwesenden ein Geschenk aus der reichhaltigen Fülle an Fanartikeln des FC Bayern. Luca Gallitzendörfer hielt stolz den Nikolausstab.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6871)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.