Kleine Abteilung feiert Erfolge

Theresa Hanauer, Manfred Wild, Carola Winkler-Grötsch, Franz Strobl junior, Sonja Licha, Diana Eberlein, Felix Uschold, Hugo Wild und Anna Hanauer (von links) freuten sich über ihre Pokale. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
12.05.2015
37
0

Zwei Aufstiege und eine Meisterschaft sind eine ausgezeichnete Bilanz der Kegelabteilung "Alle Neun". Nicht nur Abteilungsleiter Thomas Wild freute sich bei der Saisonabschlussfeier über die Erfolge der Aktiven.

"Obwohl wir eine kleine Abteilung sind - was die Aktiven betrifft - sind die Erfolge in den letzten vier Spieljahren am oberen Limit." So umschrieb Wild die aktuelle Situation der Abteilung. Die erste Herren- und die gemischte Mannschaft steigen auf, wobei die gemischte Mannschaft souverän Meister in ihrer Klasse wurde.

Starke Rückrunde

Die Frauen erreichten dank einer starken Rückrunde Platz 4. Der zweiten Mannschaft gelang der Klassenerhalt, was ebenfalls ein Erfolg sei. Wild: "Momentan stimmt so ziemlich alles in der Abteilung."

Sportwart Hugo Wild blickte auf die Saison zurück. Die Platzierungen der einzelnen Mannschaften: Bezirksliga B Nord: Herren 1 (Platz 3 und Aufstieg in die Bezirksliga Nord), Kreisklasse A Weiden: Herren 2 (Platz 8), Kreisklasse C 1 Weiden: Gemischte Mannschaft (Platz 1 und Aufstieg in die Kreisklasse B), Kreisliga Weiden Frauen: Frauen 1 (Platz 4) und Kreisklasse U 18: SG Waidhaus/Neuenhammer (Platz 2).

Den besten Saisonschnitt hatten Hugo Wild mit 560 Holz (Herren 1), Raffael Moritz mit 522 (Herren 2), Felix Uschold mit 537 (gemischte Mannschaft), Carola Winkler-Grötsch mit 519 (Frauen) und Felix Uschold mit 502 (U 18). Bei der Clubmeisterschaft sicherte sich Abo-Sieger Hugo Wild bei den Männern den ersten Platz mit einem Durchschnitt von 561. Bei den Frauen verteidigte Sonja Licha ihren Vorjahreserfolg mit einem Schnitt von 511 Holz.

Bei der U 18 war Felix Uschold nach zehn Durchgängen mit einem Schnitt von 510 nicht zu bezwingen. Hugo Wild und Anna Hanauer konnten sich über die Kreis- und Bezirksmeisterschaften für die Bayerischen Meisterschaften bei den Senioren B in Augsburg und der weiblichen Jugend U 18 in Regensburg qualifizieren.

Hugo Wild ist auch mit der Vereinsmannschaft Senioren B des SKV Weiden für die Bayerischen Meisterschaften in Straubing qualifiziert. Anna Hanauer ist in der Mannschaft des Bezirks Oberpfalz U 18 weiblich vorgesehen, die am 31. Mai beim Bezirksvergleich der bayerischen Jugendmannschaften teilnimmt.

Bei der bayerischen Meisterschaft kam Anna Hanauer jedoch über einen 17. Platz nicht hinaus. Hugo Wild wurde bei den Senioren B bayerischer Vizemeister und nimmt an den Deutschen Meisterschaften teil. Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass Hannelore Kunz, Corinna Moritz und Franz Strobl senior ihre aktive Laufbahn beendet haben.

Dank an Helfer und Fans

Die Bahnwarte Josef Grötsch und Helmut Kunz sowie Margareta Schneider erhielten kleine Geschenke. Dankesworte gingen an alle Helfer, Betreuer und Fans, auf die eine Abteilung nicht verzichten kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.