Norbert Schindler feiert 75. Geburtstag
Imkerei hält Ingenieur auf Trab

Imker Norbert Schindler (stehend, Vierter von rechts) feierte 75. Geburtstag mit vielen Gästen. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
13.08.2015
3
0
Seit rund 30 Jahren verkörpert Norbert Schindler den Stellenwert der Imkerei im Grenzmarkt. Mit Leib und Seele übt er seit 52 Jahren dieses Hobby aus. Aktuell hat er zehn Völker und bietet eine bunte Auswahl verschiedenster Produkte rund um die Bienen feil. Seine Lebensgefährtin Evi Menzel hilft ihm dabei.

Viele Gratulanten

Am Dienstagabend feierte der Maschinenbau-Ingenieur 75. Geburtstag mit einer Gartenparty. Die Nachbarschaft mischte sich unter die Familie (drei Kinder, acht Enkel). Der Imkerverein machte seinem jahrzehntelangen Vorsitzenden durch Armin Bauer und Josef Kick seine Aufwartung. Bereits am Nachmittag übermittelten Stadtpfarrer Peter Peischl aus Vohenstrauß und OWV-Schriftführerin Gerlinde König die Glückwünsche.

Der Jubilar kam in Penzig in Schlesien zur Welt. Im Alter von viereinhalb Jahren flüchtete er mit seiner Familie und fand in Hermannsberg bei Irchenrieth fast ein Jahrzehnt lang ein Zuhause, bevor Weiden für weitere 25 Jahre Wohnsitz war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.