Rathaus öffnet die Pforten - Feuershow zum Abschluss
Bürgerfest lockt mit Infos und Musik

Mit geballten Informationen zu den neuesten Projekten bereichert die Marktverwaltung im Rathaus das Bürgerfest am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
13.08.2015
1
0
Als Feier-Höhepunkt des Jahres steht am Sonntag, 16. August, das Bürgerfest im Kalender. Dabei langen alle Bürger und Vereine zusammen. Marktgemeinde und Vereinsgemeinschaft richten die Veranstaltung aus.

Zum Backen von Kuchen, Torten und anderem Gebäck sind alle Waidhauser aufgerufen. Kuchenspenden können am Sonntag ab 13 Uhr im Gemeindezentrum abgegeben werden. Die Schulstraße zwischen Pfarrkirche und Gemeindezentrum ist zentraler Festort mit Einbindung von Rathaus-Parkplatz und Serenadenhof. Auf ein Festzelt wird verzichtet.

Um 10 Uhr öffnen Theke und Ausschank zum Frühschoppen. Möglichkeit zum Weißwurst-Frühstück auf dem Festplatz ist zwischen 10 und 12 Uhr. Das Trio "Die Zs" spielt bis zum Zwölf-Uhr-Läuten. Ab 14 Uhr kommt das Vereinsorchester des Musikvereins auf die Bühne vor der Kindertagesstätte. Die Kuchentheke öffnet zeitgleich im großen Saal des Gemeindezentrums.

Ideen werden belohnt

Von 15 bis 17 Uhr laufen die Bildschirmpräsentationen mit Bürgerinformationen im ersten Stock des Rathauses. Im Trauzimmer dreht sich alles um die Zukunft der Kreuzberganlage. Teilnahmekarten für die Namensfindung liegen hier auf. Wer die beste Idee hat, wird mit einem original Waidhauser Bienen- und Kräuterpaket belohnt. Zudem wird der neue "Lernort Biene" mit den umliegenden Kräutergärten auf diesen Vorschlag getauft werden.

Den Stand zur Neugestaltung des Marktplatzes präsentiert der Markt im Foyer mit Modell, 3-D-Ansichten, Plänen und den Ergebnissen bisheriger Bürgerbeteiligungen. 40 Kataloge von Spielgeräteherstellern nehmen die Fensterbänke im Sitzungssaal ein. Die Wände ringsum sind gespickt mit Plakaten und Postern. Hier können die Bürger mit farbigen Punkten Einfluss auf die künftigen Anschaffungen für den neuen Vitalpark in der Freizeitanlage "Bäckeröd" nehmen. Für Fragen oder Anregungen stehen Fachleute Rede und Antwort. Auch das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Zur Auswahl stehen Käse und Brezen, Pommes Frites, Hamburger, Fisch- und Lachssemmeln, Grillfleisch, Bratwürste und Crêpes. In den Abendstunden übernimmt die "Original Waidhauser Blasmusik" das Geschehen auf der Bühne. Bis weit in die Nacht hinein wird gefeiert. Dazu öffnen Bar und Weinlaube. Die Gruppe "Public Surprise" des Waidhauser Faschingsvereins krönt mit ihrer 100. Aufführung das Bürgerfest in der Nacht mit einer Feuershow.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.