Richtiger Rhythmus für Männer

Viel Schabernack ist beim neuen Stück der "Dorfbühne" wieder vorprogrammiert. Heute Abend beginnt die Theatersaison im Hans-Sommer-Sportheim. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
04.11.2015
1
0

Gut gelaunt sind die Schauspieler der Waidhauser "Dorfbühne" in die Premierenwoche gestartet. Neben einer Gesangseinlage gibt es diesmal auch eine Tanzdarbietung der Männer.

Da die meisten Herren jedoch als rhythmusresistent gelten, holten sich die Aktiven Rat bei den Waidhauser Showtanzprofis des Faschingsvereins um Vorsitzende Johanna Bauer sowie Leni Federl und Ramona Bauer. Das Trio war sofort bereit, eine kleine Choreographie auszuarbeiten und mit den Männern einzustudieren.

Heute Generalprobe

Wenn auch die vergangene Tage durch berufsbedingte Ausfälle probenfrei waren, leistete bislang vor allem das Maskenteam um Martina Wettinger mit Susi Lang hervorragende Arbeit für die "Nacht der Nächte". Mit der entsprechenden Schminke oder Frisur werden die verschiedenen Rollen und Charaktere stark unterstrichen, wobei das Team eine wertvolle Unterstützung durch Brigitte Krämer erfährt. Während es am Montag nochmals ungeschminkt an die zweite Hauptprobe ging, die zugleich bereits die letzte war, fiebern die Mitwirkenden der Generalprobe heute um 18 Uhr im Sportheim entgegen. Schließlich ist damit eine kleine Vorpremiere verbunden.

Der Theaterverein erwartet bei freiem Eintritt Gäste des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ) Irchenrieth und aus dem Seniorenhaus im Naturparkland, die das Theater als kleine Abwechslung nutzen, andererseits die Laienspielschar zur Höchstleistung motivieren dürften. Auch die Mitglieder des Vereins können die Generalprobe besuchen. Am Freitag, 6. November, um 19.30 Uhr beginnt die Premiere mit geladenen Ehrengäste aus Kirche, Politik, Sponsoren und Familie sowie Freunden der Spieler. Anschließend folgt ein Stehempfang. "Es ist schön zu sehen, dass die ersten sechs Vorstellungen nahezu ausverkauft sind", resümierte Vorsitzende Silvia Kleber. Karten gibt es unter Telefon 09652/8144946. Außerdem gelte wie in den Vorjahren: Wenn noch jemand zur Abendkasse kommt, wird keiner nach Hause geschickt.

Lehrgang geplant

Weiter informierte der Vorstand über die Vorbereitung eines Lehrgangswochenendes in Zusammenarbeit mit dem Verband Bayerischer Amateurtheater. Schwerpunkt wird das Thema Maske sein.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.dorfbuehne.de
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.