Roland Lange im Seniorenhaus - Weiterbildung wichtig
Neuer Heimleiter

Lokales
Waidhaus
23.10.2014
40
0
Über 100 000 Euro wurden heuer im "Seniorenhaus im Naturparkland" investiert. Nicht nur die Hauskapelle und die Küchenausstattung sind wesentlich aufgewertet worden. Die Einstellung weiteren Personals ist ebenfalls damit verbunden. Seit einigen Wochen ist Roland Lange aus Leipzig neuer Heimleiter. Die Beschäftigten arbeiten nach dem Pflegekonzept, einem speziell entwickelten Pflegeleitbild, und nehmen regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungen teil.

Für das Umsetzen der gesetzlichen Verbesserungen für Demenzkranke wird immer noch händeringend nach gerontopsychiatrischen Pflegefachkräften ab Jahresbeginn gesucht. Möglich macht dies eine gemeinnützige Gesellschaft als neuer Betreiber. Die ESB-Seniorenresidenz Wiesau GmbH ist eine Tochter der Euro-Plus mit Sitz in Chemnitz. Neben Waidhaus und Wiesau gibt es noch ein Haus im mittelfränkischen Hersbruck. Brandbekämpfung und Evakuierungsplan standen bei einer Besprechung mit den Aktiven der Waidhauser Feuerwehr um Kommandant Markus Schwarz auch schon auf dem Programm. Besonders die Gruppenführer und Atemschutzträger erhielten Einblicke in die Aufteilung der Wohnbereiche, um im Ernstfall zielorientiert vorgehen zu können. Dazu kamen die Vor- und Nachteile einer Einsatzübung zur Sprache
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.