Sieben Berge erkundet

Lokales
Waidhaus
08.07.2015
0
0
Ohne auf Schneewittchen oder auch nur einen ihrer Zwerge zu treffen, erkundete eine Gruppe Waidhauser deren Heimat: die Sieben Berge. Das machte nichts, denn der Grund der Tour am Samstag war ein ganz anderer. Schließlich ging es um eine Pilgerwanderung auf dem tschechischen Jakobsweg. Trotz der enormen Hitze nahmen zwölf Teilnehmer die Tagesetappe des tschechischen Jakobsweg von Darmysl (Darmschlag) bis Hostoun (Hostau) auf sich.

Unter Leitung der Pilgerbegleiter, Tanja Ringholz und Paul Zetzlmann, wanderte die Gruppe 17 Kilometer durch die sommerliche Landschaft. Die Schar genoss vor allem den schönen Weg durch das Naturschutzgebiet Sedmi Hory (Sieben Berge).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.