Tief Luft holen

In der Unterstufe klassifizierte sich erstmals die Bläsergruppe "Atemnot" bei den Wertungsspielen - und das mit eine "sehr gut" als Ergebnis. Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
26.10.2015
2
0
Die Bläsergruppe "Atemnot" hat ihr großes Ziel erreicht. Bei den Wertungsspielen am Samstag schaffte das Orchester aus Reihen des Musikvereins den Einzug in die Klassifizierung des Nordbayerischen Musikbundes. Die Wochen voller Mühen nahmen damit für das Ensemble unter Leitung von Gerlinde Gläser einen glücklichen Ausgang. Der Einstieg in die Unterstufe gelang fast mühelos mit einem "sehr guten Erfolg" als Ergebnis. Eine große Erleichterung machte sich schnell unter den Mitgliedern breit, zu denen auch Bürgermeisterin Margit Kirzinger gehört.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.