Von "Bonanza" bis "Star Wars"

Zur gut gelaunten Schar, die am Dienstagabend erneut intensiv für die "Waidhauser Neujahrskonzerte" übte, gehört auch der Vorsitzende des Musikvereins, Manfred Eberlein (Dritter von links). Bild: fjo
Lokales
Waidhaus
26.11.2015
5
0

"Legenden der Leinwand" stehen in Kürze beim Vohenstraußer Fasching im Mittelpunkt. Die dazugehörende Musik lässt sich vor dem Start der dortigen Ballsaison in Waidhaus genießen. Denn hier lautet das Motto: "Bekannte Filmmelodien".

Im "Großen Vereinsorchester" gab es zum Probenbeginn viele, denen "Bonanza" und "Miss Marple" kein Begriff war. Nicht nur diese beiden Titelmelodien nahm der Musikverein in das Programm seiner Neujahrskonzerte auf. "Star Wars" oder "Indiana Jones" waren schon eher vertraut.

Zusätzliche Proben

Längst ist das Schnee von gestern, denn die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Konzerte beginnen am Samstag und Dienstag, 2. und 5. Januar, jeweils um 19 Uhr in der Schulturnhalle. Viele Proben-Tage investiert die aus allen Generationen bestehende Schar dafür zusätzlich, überwiegend im grünen Orchesterraum der Musikschule.

Obwohl hart und diszipliniert geübt wird, haben die Mitwirkenden auch großen Spaß. Wenn Dirigent Hermann Mack beispielsweise sagt: "Jeder ordnet sich jetzt einmal selbst ein, wo er ist", dann wissen zwar Außenstehende vielleicht weniger, doch seine Musiker ganz bestimmt, was gemeint ist. Gleiches gilt bei Hinweisen, wie: "Wir dürfen da nicht ganz so massiv sein" oder: "Unten kann es ruhig höher werden". Doch selbst dem Geduldigsten wird irgendwann nach Stunden die x-te Wiederholung zum Kampf mit sich selbst. Aber wenn Mack inständig fleht: "Einmal noch, bitte", dann sind alle wieder hell wach und voll dabei. Auch Vorsitzender Manfred Eberlein sitzt mittendrin in diesem Ensemble und genießt das Zusammenspiel im Mix zwischen jungen und alten Musikern.

Kartenvorverkauf

Einen Teil der Ausbildung übernehmen weiter Gerlinde Gläser und Conny Kraus, bis hin zum Dirigieren ausgewählter Stücke bei den Konzerten. Die Moderation übernimmt wieder Thomas Bärthlein von OTV. Der Vorverkauf startet am Sonntag, 29. November, ab 13 Uhr an einem Verkaufsstand im großen Saal des Gemeindezentrums. Ab Montag, 30. November, gibt es die Karten in der Raiffeisenbank und Sparkasse. Noch stehen nicht alle Musiktitel endgültig fest, aber zumindest der größte Teil. Außer den bereits Genannten bieten die Konzerte auch die Stücke "Moments of Morricone", "Highlights from Hook", "Highlights from Frozen" und "Winnetou".
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.