Waidhauser Zöllner finden über fünf Kilo Marihuana
Spezielles Geschenk

Lokales
Waidhaus
31.10.2014
0
0
(nt/az) Unter welchem Weihnachtsbaum wären diese Geschenke wohl gelandet? Während Waidhauser Zollbeamte in der Nähe des Grenzübergangs (Kreis Neustadt/WN) das aus Tschechien kommende Fahrzeug eines 47-Jährigen kontrollierten, erwartete sie eine Überraschung. Der Rauschgiftspürhund zeigte starkes Interesse an zwei in Geschenkpapier eingewickelten Paketen im Kofferraum, teilte das Hauptzollamt Regensburg am Donnerstag mit. Nach dem "Auspacken der Geschenke" fanden sich in den Päckchen insgesamt 5,3 Kilogramm Marihuana. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Außerdem stellten die Zöllner noch ein griffbereites Einhandmesser in der Ablage der Fahrertür sicher. Gegen den 47-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.