Königsproklamation in Pfrentsch
Freibier lockt Schützen an

Schützenmeisterin Hildegard Werner (hinten, rechts) präsentierte mit Sportleiter Josef Wittmann (hinten, links) die neuen Könige Franz Bauer, Luisa Wittmann und Bianca Hölzl (hinten, von links) sowie Norbert Marko (hinten, Zweiter von rechts). Die jeweiligen Vizetitel gingen an Hans Eckl, Tobias Eckl, Anja Bauer und Manfred Scholz (vorne, von links).
Sport
Waidhaus
24.12.2015
127
0
 
Das "Er- und Sie-Schießen" entschieden Manuela Richthammer und Hubert Wildenauer (hinten, Dritte und Vierter von links) für sich. Dominik Brenner und Johann Seiler (von links) sicherten sich die von Franz Forster (davor) spendierten Weihnachtspokale. Brotzeitkörbe gingen an (sitzend, von links) Luisa Wittmann, Franz Wildenauer, Norbert Marko, Franz Forster und Thomas Forster. Bilder: fjo (2)

Wie in alten Zeiten waren die Pfrentscher Schützen zum Freibier- und Brotzeit-Schießen aufgefordert. Beinahe wäre dabei die Kür der neuen Könige in den Hintergrund geraten.

Pfrentsch. Die 1884er-Schützen hatten neben dem Weihnachtsschießen erstmals auch ein "Er- und Sie-Schießen" veranstaltet. Sportleiter Josef Wittmann aus Pielmühle und Schützenmeisterin Hildegard Werner ehrten die Sieger. Die Chance auf Freibier erhöhte der gewählte Vergabemodus beträchtlich, so dass selbst hintere Plätze zum Zuge kamen.

Schützenmeisterin siegt


Die Berechtigungsmarken bei den Teilnehmern mit Luftgewehren gingen an Hubert Wildenauer, Anja Bauer, Johannes Eckl, Thomas Höreth, Josef Kleber, Maria Spichtinger, Renate Forster, Tobias Eckl, Johanna Kleber, Johann Schönberger, Anton Hirnet und auf Platz eins an Schützenmeisterin Werner, die als einzige 90 Ringe schaffte. Sportleiter Wittmann (98) gewann mit der Luftpistole. Darüber hinaus kamen hier noch Gerhard König, Erhard Wildenauer, Klaus Dobner und Franz Forster zu Freibier.

Bestplatzierte in der Wertung für eine Brotzeit waren Thomas Forster (68 Punkte), Alexandra Wild (63), Franz Forster (59), Norbert Marko und Franz Wildenauer (je 58). Sie ließen die anderen 42 Teilnehmer leer ausgehen.

Wegen seines runden Geburtstags hatte Franz Forster aus Eslarn zwei neue Weihnachtspokale spendiert. In der Wertung Luftgewehr ergatterte Dominik Brenner mit einem 48-Teiler das gute Stück. Preise in dieser Disziplin erhielten Johannes Eckl (130) auf Platz zwei und Luisa Wittmann (138) auf Rang drei. Mit der Luftpistole glückte Johann Seiler (120) der Pokalgewinn. Auch hier erhielten außerdem Franz Wildenauer (239) und Manfred Scholz (374) Preise. Über den gut gefüllten Naschkorb, der im Nachwuchsbereich für Ansporn sorgte, freute Luisa Wittmann (97).

Nur jeweils ein Schuss entschied über die Platzierung beim "Er- und Sie-Schießen". Das Paar mit der geringsten Differenz gewann. Auf Rang eins kamen Manuela Richthammer und Hubert Wildenauer. Sie legte einen 2555-Teiler vor, er zog mit 2508 nach. Kein anderes Paar konnte die Differenz von 47 unterbieten. Elfriede Ach und Johann Stahl (62) belegten Rang zwei, während das Ehepaar Johanna und Josef Kleber (152) noch Platz drei schaffte. Erstmals in so vielen Jahren als aktive Schützin mit enormen Erfolgen landete Schützenmeisterin Werner auf dem letzten Platz. Zu groß war einfach die Differenz zwischen ihr (254) und Partner Gerhard König (2500).

Bis zuletzt hütete das Schützenmeisteramt die Bekanntgabe der Könige. Alle Starter schossen auf die gleiche Scheibe. Der Schütze, der einem zuvor festgelegten Punkt am nächsten kam, wurde Sieger. Nur fünf Millimeter lag Franz Bauer mit dem Luftgewehr daneben, was ihm die Königswürde einbrachte. Hans Eckl (12) hatte als Vizekönig das Nachsehen.

Weitere Ergebnisse


Bei den Jugendlichen kam Luisa Wittmann bis auf 7 Millimeter an den Punkt heran und holte sich damit die Krone als Jugendkönigin. Tobias Eckl (27) freute sich als Vize über den Titel Jugendkönig. Als Schützenliesl geht Bianca Hölzl (13) ins neue Jahr. Knapp dahinter folgte Anja Bauer (14). Souverän sicherte sich dann noch Norbert Marko mit der Luftpistole den Königstitel als Vierter im Bunde vor Manfred Scholz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schützenkönige (3)Schützenverein Pfrentsch (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.