Emma Völkl feiert 85. Geburtstag
Socken für alle

Die fünf Kinder und fünf Enkel waren zum 85. Geburtstag von Emma Völkl (vorne) ebenso gekommen wie zweiter Bürgermeister Markus Bauriedl (Zweiter von rechts) sowie die Urenkel Sophia und Lena. Bild: fjo
Vermischtes
Waidhaus
10.06.2016
20
0

Gartenarbeit und Stricken waren die liebsten Hobbys von Emma Völkl. Nun feierte sie 85. Geburtstag.

Zweiter Bürgermeister Markus Bauriedl überbrachte die Glückwünsche. Lückenrieth war für die Jubilarin viele Jahrzehnte ihres Lebens die Heimat. Seit September 2011 wohnt sie im "Seniorenhaus im Naturparkland".

Als jüngstes von 14 Kindern kam sie als Emma Gallitzendorfer auf die Welt. Nun ist sie die Einzige von dieser großen Schar, die noch am Leben ist. Am 14. Januar 1956 heiratete sie Johann Völkl, der am 28. November 2011 starb. Drei Buben und zwei Mädchen entstammen der glücklichen Ehe. Alle waren zum Gratulieren gekommen, außerdem die fünf Enkel sowie die Urenkel Sophia und Lena. Heike Eidam von der Pflegedienstleitung des Seniorenhauses und Heimleiterin Martina Kindl wünschten alles Gute.

Aus der reichhaltigen Lebensgeschichte der Jubilarin sei das Hopfenzupfen in der Holledau erwähnt, zu dem sie während mancher Saison den weiten Weg auf sich nahm. Bis ins hohe Alter half sie im Nachbarort Hammermühle beim Brotbacken. Ihr Herz hing außerdem an der Hege und Pflege des eigenen Gartens. Auch Stricken und Nähen für die ganze Familie war ihr bis vor wenigen Jahren ein liebes Hobby. So entstanden unter anderem Socken für alle. Als es nicht mehr ging, fiel ihr gerade das Aufhören damit besonders schwer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.