Erheblicher Schaden am ehemaligen Gasthaus „Zum Türken“
Acht Feuerwehren kämpfen gegen Dachstuhlbrand

Vermischtes
Waidhaus
16.02.2016
815
0

Ein offener Dachstuhlbrand hat am frühen Dienstagabend am ehemaligen Gasthaus "Zum Türken" einen erheblichen Schaden verursacht. Verletzt wurde nach Angaben des Waidhauser Feuerwehrkommandanten Markus Schwarz keiner. In dem Anwesen am Marktplatz 21 leben sieben Personen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehren aus Waidhaus, Eslarn, Pfrentsch, Hagendorf, Vohenstrauß, Schönsee, Burkhardsrieth und Pleystein hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Besonders hilfreich waren die zwei Drehleitern der Wehren aus Vohenstrauß und Schönsee. Die Rettungskräfte aus Waidhaus übernahmen die Brandwache. Kommandant Schwarz ging davon aus, "dass uns eine lange Nachtschicht bevorsteht". Bild: rti

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.