Faschingsball im "Moll"-Saal
Teufelsgeige und Holzofen heizen beim OWV-Fasching ein

Vermischtes
Waidhaus
01.02.2016
6
0

Pfrentsch. Um es gleich vorwegzunehmen: Die Sitzplätze in der Waldhütte reichten nicht. Wer in diesen Genuss kommen wollte, musste sich frühzeitig auf den Weg zum OWV-Areal machen. Längst genießt die außergewöhnlichste aller Waidhauser Faschingsveranstaltungen einen exzellenten Ruf. Der weite Weg mitten hinein ins Forstrevier konnte die Besucher nicht abhalten. Ebenso wenig die Konkurrenz des zeitgleich ablaufenden Faschingsballs im "Moll"-Saal. Viel zu gemütlich und besonders war das Flair am Freitagabend in der Hütte, wo ein Holzofen wohlige Wärme spendierte. Mancher und manchem mag es in seiner Kostümierung sicher auch ganz schön warm geworden sein. Das gemeinsames Singen von Liedern sorgte für die allseits geliebte Geselligkeit, während "Phung" mit der Teufelsgeige den Takt vorgab. Hütten-Schmankerl kredenzte das OWV-Team dazu, während Vorsitzende Rosi Grötsch (mit grüner Perücke) die Moderation übernahm.

Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (647)OWV (58)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.