Jubiläum steht an
Bayern feiern

Stefan Dierl (Sechster von rechts) ist nun zweiter Vorsitzender der Pfrentscher Bayern-Fans, da Ulf Skaloud (Achter von rechts) das Amt als Kassier übernahm. Gerhard Sier (rechts) und Andreas Anzer (Dritte von links) vervollständigen die Führungsriege. Bild: fjo
Vermischtes
Waidhaus
16.03.2016
57
0

2017 wird der FC-Bayern-Fanclub 25 Jahre alt. Das Jubiläum interessierte die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Frölich im Detail.

Pfrentsch. An einem Wochenende im Juni 2017 ist das Gründungsfest geplant. Noch länger diskutierte der Verein eine Fahrt nach Dresden, Vorstandsmitglied Ulf Skaloud deutete etliche Schmankerln an. Anmeldungen nimmt Vorsitzender Alfred Sauer bis Ende April entgegen. Ein Schlachtschüssel-Essen veranstaltet der Fanclub am Samstag, 9. April, ab 17 Uhr im Vereinslokal Frölich bei freiem Eintritt.

Kopfzerbrechen bereitet weiterhin die Zuteilung von Eintrittskarten zu den Heimspielen des Lieblingsclubs. Mussten sich die Pfrentscher bislang entscheiden, ob ein Spiel besucht wird, oder alle, so gebe es nun eine neue Alternative mit fünf Partien pro Saison. Sauer vermutete jedoch, dass darunter mehrere Begegnungen unter der Woche sein dürften. Die Mitglieder einigten sich darauf, abzuwarten, für welche Paarungen Kartenkontingente zur Verfügung gestellt würden.

Bei den Neuwahlen erhielt Sauer als neuen Stellvertreter Stefan Dierl zur Seite. Der bisherige Amtsinhaber Skaloud übernahm die Kasse mit Birgit Frölich. Gerhard Sier bleibt mit Andrea Anzer Schriftführer. Beisitzer sind Hans-Jürgen Frölich, Tobias Frölich, Tobias Bauriedl, Achim Bauriedl, Kerstin Sauer, Mario Sauer, Patrick Sauer, Alexander Kraus und Wolfgang Voit. Die Aufgabe als Kassenprüfer übernahmen Josef Riedl und Stefan Krämer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.