Polizei schnappt Dieb bei Kontrolle
Von Geräten elektrisiert

In einem Kleintransporter stapelten sich mehrere geklaute Elektrogeräte und Mountainbikes im Wert von 12.000 Euro.
Vermischtes
Waidhaus
21.12.2015
654
0
Seine Diebestour endete am Samstag mitten in der Nacht. Wie die Polizei erst heute mitteilte, entdeckten die Beamten der Fahndung Waidhaus um 4 Uhr bei einer Kontrolle nahe Vohenstrauß im Kofferraum eines Kleintransporters drei Mountainbikes und mehrere Elektrogeräte - alles war geklaut.

Die Recherchen führten nach Mühlheim (Hessen), wo das Polizeirevier Offenbach wegen einiger Einbrüche ermittelte. Laut Polizei war zwei Tage vor der Kontrolle ein Unbekannter in Mühlheim in zwei Gartenlauben eingebrochen und hatte dort unter anderem Bohrmaschinen, Stichsägen, Elektrohobel, Bohrhammer, Kettensäge, Winkelschleifer und Handkreissäge sowie eine Kamera und einen Gasheizstrahler geklaut. Aus einer Schule verschwanden zwei Notebooks. Die Diebestour setzte der bis dahin Unbekannte in einem Schuppen fort: Drei Mountainbikes nahm er mit. Die Polizei schätzt den Wert der Beute auf 12.000 Euro.

Dass das Werkzeug und die Fahrräder als vermisst galten, davon wollte der Mann nichts wissen. Bei der Polizei gab er an, alles bei einem Unbekannten für 450 Euro gekauft zu haben. Den Mercedes-Transporter habe er von einer Firma angemietet. Weil der Mann keinen festen Wohnsitz hat und Fluchtgefahr bestand, ordnete der Amtsrichter in Offenbach Untersuchungshaft und die Einlieferung in die JVA Weiden an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.