Preisschafkopf der Grenzbachfischer
Josef Werner schnappt sich die 150 Euro

Vermischtes
Waidhaus
15.02.2016
8
0

Frankenreuth. Josef Werner gewann zum wiederholten Mal den Preisschafkopf der Grenzbachfischer. 72 Kartenfreunde und Angler aus der Umgebung beteiligten sich. Nach einem spannendem Turnier konnte Werner aus Waidhaus - wie zuletzt 2009 - mit 120 Punkten den Geldpreis in Höhe von 150 Euro entgegennehmen. Auf dem zweiten Platz mit 119 Punkten folgte Peter Zetzlmann. Für ihn gab es 75 Euro. Auf dem dritten Platz landete Hubert Galitzendörfer. Der Trostpreis ging an Georg Zierer aus Eslarn, der für "ein weiteres Durchhalten beim Schafkopfen" und zur Stärkung eine Mass Bier mit einer Brotzeit erhielt. Insgesamt wurden 64 Geld- und Sachpreise an die weiteren Teilnehmer vergeben, somit erhielt fast jeder einen Preis. Die Sieger ehrten Vorsitzender Wolfgang Müllner und Kassier Thomas Grötsch. Besonderen Dank galt der Unterstützung durch die Familie Mack vom Gasthaus "Zur Glashütte". Bild: fjo

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.