Tschechische Grenzen kontrolliert
Gemeinsame Kontrollaktion von Zoll, Bundes- und Landespolizei

Zollkontrolle an einer der Grenzen zu Tschechien. (Foto: Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanfzverwaltung)
Vermischtes
Waidhaus
11.10.2016
181
0

Damit die tschechischen Grenzübergänge sicher sind und bleiben werden von der Polizei und Zoll regelmäßig Kontrollaktionen geplant, um so Schmugglern das Leben schwer zu machen.

Vor einigen Tagen führten die Zoll, Bundes- und Landespolizei eine Kontrollaktion an den deutschen Grenzen zu Tschechien durch. Nicht nur die größeren Grenzübergänge in Schirnding und Waidhaus wurden kontrolliert, sondern auch Kleinere wie Selb-Asch. Auch der Bahnweg und die grünen Grenzen waren im Fokus der Beamten.

Die Ermittler überprüften Fahrzeuge, Gepäckstücke sowie Personen. Die Beamten kontrollierten auch die mitgeführten Ausweispapiere, die Fahrzeugzulassung und die Fahrerlaubnisse. Die Polizisten und Zöllner leiteten mehrere Strafverfahren wegen des Verdachtes von Verstößen gegen das Waffengesetz ein (Sicherstellung von fünf Schlagringen, einer Schreckschusspistole, vier Elektroschocker, eine Wurfaxt) sowie wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Außerdem wurden einige Personen ohne gültige Einreisepapiere aufgegriffen.

Bei der groß angelegten Kontrolle waren Beamte der Bundespolizeiinspektion Selb und Waidhaus, der gemeinsamen Fahndungsgruppe Zwickau, der Fahndungsgruppen Hof und Schirnding, Bedienstete des Zollamts Cheb sowie Beamte der Kontrolleinheiten Plausen, Selb und Waidhaus im Einsatz.

"Es ist wichtig, derartige gemeinsame Kontrollaktionen durchzuführen, um der Bevölkerung im grenznahen Bereich ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Behörden funktionierte bei dieser Aktion ausgezeichnet" so Johannes Kopp, Leiter der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2684)Zoll (47)Grenzkontrollen (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.