Unter freiem Himmel
Fröhliches Musizieren kurz vor der Bescherung

Vermischtes
Waidhaus
27.12.2015
5
0
Einem nunmehr seit zehn Jahren verwirklichten Wunsch des musikalischen Leiters der Musikschule, Hermann Mack, folgend, ging an Heiligabend im "Eismann"-Anwesen in Waidhaus-Süd ein fröhliches Musizieren unter freiem Himmel über die Bühne. Auf das Jahr 2005 geht die Initiative zurück, als Mack den Waidhauser vorrechnete: "Im Musikverein sind über 200 aktive Musikanten registriert. Wenn alle an Weihnachten gemeinsam vor ihre Häuser treten und zur gleichen Zeit musizieren, sollte der ganz Ort festlich klingen." In Waidhaus-Süd war ein 17-köpfiges Ensemble zusammengekommen, das unter Leitung der Dirigentin Gerlinde Gläser eine gute halbe Stunde lang Weihnachtslieder von "O du fröhliche" über "Süßer die Glocken nie klingen" bis hin zu "Leise rieselt der Schnee" (der Schnee rieselte leider überhaupt nicht) spielte. Bürgermeisterin Margit Kirzinger war auch dabei, und zwar unter den Musikern. Die mehr als 40 Zuhörer sparten nicht mit Applaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Musik (243)Musikschule (57)Weihnachten (388)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.