Werbung für „Pascherspiele“ an Eulenberg
Zwei Aufführungen

Die Bürgermeisterinnen Birgit Höcherl (links) und Margit Kirzinger tauschten sich mit Schulleiter Lothar Drachsler zu den "Pascherspielen" aus. Bild: fjo
Vermischtes
Waidhaus
05.07.2016
24
0

Bürgermeisterin Birgit Höcherl aus Schönsee hatte zum Erfahrungsaustausch bei ihrer Amtskollegin Margit Kirzinger in Schulleiter Lothar Drachsler einen guten Fürsprecher dabei. Im Vordergrund stand zunächst der Eulenberg und die "Pascherspiele". Wer weiß schon, dass die dortigen Freilichtspiele "im letzten Zipfel" des Landkreises Neustadt/WN vonstatten gehen.

Kirzinger beteiligt sich gerne an einer weiteren Bekanntmachung des Stücks "Die Nacht der langen Schatten" und wird heuer auch eine Aufführung miterleben. In Friedrichshäng an der Grenze zu Tschechien bei Schönsee findet das Festspiel am Wochenende 5./6. August statt. Veranstalter ist der Pascherverein Schönseer Land. Höcherl erzählte von den über 100 Mitwirkenden, welche sich seit Wochen auf das Ereignis vor der herrlichen Kulisse am Eulenberg vorbereiten.

Autor Martin Winklbauer habe das Stück den Menschen vom Schönseer Land förmlich "auf den Leib geschrieben". Beide Aufführungen beginnen am Freitag und Samstag um 20 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr. Denn zuvor werden rund um das Anwesen verschiedene Handwerkskünste, Brotzeiten und Musik geboten. Nach den Aufführungen gilt dasselbe. Karten im Vorverkauf gibt es in der Tourist-Info Schönseer Land im Centrum Bavaria Bohemia, Freyung 1, in Schönsee. Telefonisch ist diese unter 09674/317 zu erreichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eulenberg (8)Pascherspiele (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.