Krafttraining im Stadtpark

Wieder ist der Waldershofer Stadtpark um eine Attraktion reicher: Die Calisthenics-Anlage ist montiert. Unser Bild zeigt die Gruppe "Loonybarz" beim Training. Nutzen können die Anlage alle Interessierten. Bild: kro
Freizeit
Waldershof
15.06.2016
196
0

Raus aus dem Haus und ran an die Klimmzugstangen. Sportler und solche, die es werden wollen, können nun im Waldershofer Stadtpark an frischer Luft im Grünen trainieren. Die neue Calisthenics-Anlage steht.

Outdoor-Gymnastic boomt. Doch nicht nur in Großstädten trainieren Fitness-Begeisterte an Calisthenics-Anlagen. Wenn am Sonntag, 19. Juni, die feierliche Einweihung des Waldershofer Stadtparks stattfindet, ist auch die Gruppe "Loonybarz" mit von der Partie. Sie gründete sich 2014 im Fitnessstudio "Positiv" in Marktredwitz. "Loonybarz" informiert am Sonntag über alles Wissenswerte zum Thema Calisthenics und zeigt Übungen dazu (Street Workout). Wer Lust hat, kann sich dabei gleich an die Klimmzugstangen hängen. Es gibt Übungen für jedes Fitness-Level, sagt Markus Braun von den "Loonybarz". Braun ist ganz begeistert von den Möglichkeiten, die der Waldershofer Stadtpark für Calisthenics bietet.

Auch Familien


In der Kösseinestadt trainiert eine bunt zusammengewürfelte Gruppe aller Altersklassen. Es sind sogar mehrere Familien mit ihren Kindern dabei. "Hier haben junge Eltern die Möglichkeit zu trainieren und können gleichzeitig viel Zeit mit ihren Kindern verbringen." Bei "Loonybarz" steht der Spaß am Sport an erster Stelle. Neueinsteiger sind willkommen. Seit rund sechs Jahren betreibt die kleine Gruppe die Sportart, deren Übungen leicht aussehen, aber dem Körper oft mehr abverlangen als gedacht. Weil es im Freien nicht möglich war, diese Sportart auszuüben, ging man zunächst ins Fitnessstudio. Nach langem Suchen fand die Gruppe eine Trainingsmöglichkeit in Cheb/Eger in Tschechien, wo es einen großen Calisthenics-Park gibt. Nachdem 2015 in Mitterteich eine neue die "Fit & Fun"-Anlage öffnete, konnte man auch dort trainieren. Calisthenics ist ein Sport, der seine Wurzeln in den Stadtparks von New York hat. Vor acht Jahren tauchten die ersten Videos im Internet auf Youtube auf und seitdem vergrößert sich die Fangemeinde stetig. Weltweit gibt es mittlerweile mehr als 2000 Calisthenics-Anlagen, in Deutschland stehen aktuell über 430.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.