Senioren verbringen herrliche Stunden im Thüringer Wald

Freizeit
Waldershof
24.08.2016
21
0

Senioren aus Waldershof und Umgebung verbrachten mit Karl Busch eine wunderschöne Zeit in Cursdorf im Thüringer Wald. Der Waldershofer Seniorenbeauftragte und stellvertretende Bürgermeister hatte dabei aufgrund der vielen Anmeldungen (100 Teilnehmer) zwei Fahrten organisiert. Nach einer gewohnt ausgiebigen Kaffeepause und einer kräftigen Brotzeit wurden die Senioren bereits im Hotel "Kräutergarten" erwartet. Über die historische Flachstrecke ging es im sogenannten "Olitätenwagen" (Kräuterwagen) auf Schienen, wo man die verschiedensten Kräuter anschauen, aber auch riechen konnte, nach Lichtenhain. Eine Bergbahn brachte die Senioren aus Waldershof nach Obstfelderschmiede. Die Bahn überwindet auf knapp zwei Kilometern einen Höhenunterschied von rund 500 Metern. Nach einem kurzen Fußweg zum Bus ging es weiter nach Rohrbach ins Landhotel "Zum Sorbitzgrund", wo die Senioren ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Kaffee sowie ein etwa zweistündiges Unterhaltungsprogramm erwartete. Zur urigen Thüringer Musik mit den "Rennsteig-Kusteln" sangen, schunkelten und tanzten die Senioren. Karl Busch wies noch darauf hin, dass er am Sonntag, 18. Dezember, eine Fahrt zu einem Weihnachtskonzert in Thüringen organisieren könne. Eine rasche Anmeldung empfiehlt sich. Weitere Infos unter Telefon 09231/7464. Bild: privat

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.