Waldershofer Ferienprogramm
Sport, Kunst und Kino

Bürgermeisterin Friederike Sonnemann (links) und Jugendbeauftragter Christian Fritsch (rechts) danken allen Vereinen und Organisationen, die mit 24 Veranstaltungen dafür sorgen, dass in den Sommerferien bei den Kindern in Waldershof keine Langeweile aufkommt. Bild: jr
Freizeit
Waldershof
12.07.2016
115
0

Die Mischung passt. Für Abwechslung ist gesorgt. Das Waldershofer Ferienprogramm umfasst heuer 24 Veranstaltungen. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und Jugendbeauftragter Christian Fritsch machten neugierig.

Das Programmheft liegt ab sofort im Rathaus und bei Schreibwaren Schug aus und kann auch über die Homepage der Stadt Waldershof eingesehen werden. Anmeldungen sind ebenfalls schon möglich. Der Anmeldecoupon muss im Rathaus, Zimmer 11, abgegeben werden.

Dank an Vereine


Erstellt hat das Ferienprogramm 2016 Jugendbeauftragter Christian Fritsch - mit tatkräftiger Unterstützung von Lydia Zucker (Stadtverwaltung). Dank galt den Waldershofer Vereinen für ihre Mitwirkung. Christian Fritsch freut sich, dass die einzelnen Programmpunkte meist kostenlos sind, "aber in ihrer Art hochwertig". Eröffnet wird das Ferienprogramm am Samstag, 30. Juli, mit dem zweiten Cube-Kindertriathlon im Kösseinebad. Am 2. August gibt es Schnuppertennis beim TC an der Rodenzenreuther Straße für Kinder von 6 bis 14 Jahren.

Welt der Farben


Die Raiffeisenbank lädt am 4. August zu einem Filmnachmittag ("Ice Age 4") ein. Einen Tag später können Kinder die Welt der Farben erkunden. Beginn ist um 10 Uhr im Stadtpark. Hier dürfen Kinder ihre Kreativität ausleben. Eine Lagerolympiade mit Lagerfeuer steht am Samstag, 6. August, ab 13 Uhr im Stadtpark an. Zusätzlich gibt es am gleichen Tag eine Einführung in Calisthenics im Stadtpark (für Kinder ab zehn Jahren). Einen Tag später findet ein Kinderflohmarkt im Stadtpark statt; Beginn 14 Uhr. Kinder können ihr Kinderzimmer durchforsten und das, was sie nicht mehr brauchen, anbieten. Am 9. August wird der Rettungshubschrauber "Christoph 80" in Latsch besichtigt. Im Anschluss gibt es einen dreistündigen Aufenthalt in einer Straußenfarm in Kotzenbach. Die Feuerwehr Hohenhard bittet um eine Kostenbeteiligung von sechs Euro pro Kind. Kreativität ist am 10. August gefragt, wenn "Action Painting" und einen Tag später "Bunte Seifenblasen" im Kalender stehen. Eine Erlebniswanderung mit Lagerfeuer gibt es am 12. August. Zu einer Stadtrallye mit Rätsel sind die Kinder am 13. August ins Alte Rathaus (Bürgertreff) eingeladen. Ein Beachsoccer-Turnier lockt am 15. August ab 10 Uhr im Kösseinebad. Im Anschluss findet ab 12.30 Uhr gleich noch ein Boccia-Turnier statt. Straßenmalerei wird am 17. August an der Jobst-vom-Brandt-Schule angeboten, Beginn 14.30 Uhr.

Theaterworkshop


Ein Volleyball-Schnuppertraining ist am 18. August mit der VGF Marktredwitz im Kösseinebad angesetzt. Zu einem dreitägigen Theaterworkshop mit dem Amateurtheater Marktredwitz sind die Kinder vom 19. bis 21. August ins Gasthaus "Schaffnerlos" eingeladen. Premierenaufführung ist am Sonntag, 21. August, um 13.30 Uhr. Ein Tischtennis-Schnuppertraining findet am 20. August ab 14 Uhr in der Schulturnhalle statt. Geocaching ist am 23. August ab 14 Uhr im "Café Miteinand" angesagt. Einen Nachmittag mit der Feuerwehr können Jungen und Mädchen am 26. August ab 14 Uhr bei der Feuerwehr in Waldershof verbringen.

Erlebnisnachmittag


Der Schwimmbad-Champion wird am Samstag, 27. August, im Kösseinebad ermittelt. Beendet werden die Ferienaktionen mit einem Erlebnisnachmittag auf dem Ferienhof Wegmann in Rodenzenreuth am Montag, 29. August, und am 1. September mit einem Erste-Hilfe-Lehrgang für Kinder im BRK-Heim.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.