4. Starkbierfest der Kolpingsfamilie in der Schulaula
Fastenpredigt

Die Fastenpredigt von Bruder Antonius (Gerhard Rosenberger) wird auch beim 4. Starkbierfest der Kolpingsfamilie der absolute Höhepunkt sein. Im Bild (von links): Rupert Herold, Gerhard Härtl, Gerhard Rosenberger und Raimund Maier. Bild: kro
Lokales
Waldershof
09.03.2015
6
0
Zum vierten Mal lädt die Kolpingsfamilie zu ihrem Starkbierfest, diesmal in der Aula der Jobst-vom-Brandt-Schule, ein. Einlass ist am Samstag, 14. Februar, ab 19 Uhr. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann wird das erste Fass Starkbier im Beisein von Brauerei-Chef Otto Nothhaft und Kolpings-Vorsitzenden Christian Kastner anzapfen.

Neben dem süffigen "Antonius-Starkbier" gibt es leckere warme und kalte Speisen. Für die Stimmungsmusik wird das Trio "Mukker" aus Waldershof sorgen. Bemerkenswert, der Eintritt ist frei! Der absolute Höhepunkt des Abends wird die mit Spannung erwartete Fastenpredigt von Bruder Antonius sein, der wieder von Gerhard Rosenberger verkörpert wird. Ganz nach dem Motto "Im Beichtstuhl ganz Ohr" wird er sicherlich so manches Insider-Wissen zum Besten geben.

Der "frische Wind", der seit Mai vergangenen Jahres im Rathaus weht, ist er nun ein Orkan oder nur ein laues Lüftchen? Bruder Antonius wird es wissen. Die Rede haben Gerhard Härtl, Rupert Herold und Raimund Maier für Bruder Antonius geschrieben.

Insgesamt arbeiten bis 30 Kolping-Mitglieder bei diesem ganz besonderen Starkbierfest ehrenamtlich mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.