Auf Ausbildung folgt Übernahme

Firmeninhaber Alexander Schraml (rechts) und Ausbildungsleiter Jürgen Ott (links) begrüßten die neuen Auszubildenden Maximilian Markovsky (Zweiter von links) und Alexander Schlicht (Zweiter von rechts). Bild: jr
Lokales
Waldershof
03.09.2015
8
0
"Ein Grundsatz unserer Firmenphilosophie ist, dass wir alle Auszubildenden nach Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung in feste Arbeitsverhältnisse übernehmen", sagte Firmeninhaber Alexander Schraml, als er am Dienstagmorgen mit Maximilian Markovsky und Alexander Schlicht zwei neue Azubis im Unternehmen willkommen hieß. Die beiden jungen Männer erlernen den Beruf des Werkzeugmechanikers/Formentechnik. Ausbildungsmeister Jürgen Ott hieß die Neuen ebenfalls willkommen und zeigte sich überzeugt, dass beide ihren Weg bei Metallbau Schraml machen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 45 Mitarbeiter, darunter acht Auszubildende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.