Familie lässt Fanni Fux hochleben

Familie lässt Fanni Fux hochleben (jr) Gut gelaunt und fit feierte am Sonntag Fanni Fux (Bildmitte, mit rotem Blazer) ihren 80. Geburtstag. Geboren im oberfränkischen Röslau, ist sie längst zur Oberpfälzerin geworden. Sie fühlt sich in Waldershof ausgesprochen wohl. Zum Jubeltag gratulierten ihre sechs Kinder, sechs Enkel und die beiden Urenkel Cassandra und Zoe. Fanni Fux arbeitete früher als Porzellandruckerin in Röslau, ehe sie später über vier Jahrzehnte lang in einer Waldershofer Arztpraxis als Re
Lokales
Waldershof
21.07.2015
9
0
Gut gelaunt und fit feierte am Sonntag Fanni Fux (Bildmitte, mit rotem Blazer) ihren 80. Geburtstag. Geboren im oberfränkischen Röslau, ist sie längst zur Oberpfälzerin geworden. Sie fühlt sich in Waldershof ausgesprochen wohl. Zum Jubeltag gratulierten ihre sechs Kinder, sechs Enkel und die beiden Urenkel Cassandra und Zoe. Fanni Fux arbeitete früher als Porzellandruckerin in Röslau, ehe sie später über vier Jahrzehnte lang in einer Waldershofer Arztpraxis als Reinigungskraft tätig war. Heute bleibt ihr die nötige Zeit für ihre Hobbys: das Stricken, ihre Familie und nicht zuletzt ihre drei Hasen. Zweiter Bürgermeister Karl Busch (links neben der Jubilarin) überbrachte die Glückwünsche der Stadt. Mitgebracht hatte er eine Tasse der Stadt sowie einen Gutschein. Für die Evangelische Kirchengemeinde gratulierte Pfarrer Andreas Kraft (rechts neben der Jubilarin). Von ihm kamen gute Wünsche für die weiteren Jahre sowie ein Buchgeschenk. Gefeiert wurde im Gasthaus "Grüner Baum" in Poppenreuth, wo die Familie Mama, Oma und Uroma hochleben ließ. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.