FGV bittet um Wachsspenden

Lokales
Waldershof
15.10.2015
1
0
Bereits jetzt laufen beim Fichtelgebirgsverein die Vorbereitungen für die idyllische Waldweihnacht kurz vor den Weihnachtsfeiertagen. Es ist geplant, das Vereinsgelände am Hammerrang in romantisches Kerzenlicht zu tauchen. Wachs- und Kerzenreste sollen eingeschmolzen und zu neuen Wachslichtern verarbeitet werden. Dazu braucht der Verein Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer zu Hause alte, nicht mehr gebrauchte Kerzen hat, gerne auch Kerzenstumpen und Wachsreste, kann diese dem FGV Waldershof zur weiteren Verarbeitung spenden. Sie können bei Stephan Schremmer, Sonnenstraße 3, oder bei Simone Greger, Havilandstraße 6, abgegeben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.