Fichtelgebirgsverein erkundet Schäferei

Fichtelgebirgsverein erkundet Schäferei Wieder einmal auf beachtliches Interesse stieß ein Angebot des Fichtelgebirgsvereins Waldershof. Und so machte sich eine große Gruppe auf den Weg nach Schirnding, um Wissenswertes über Schäferei und Schafwolle zu erfahren. Eingeladen dazu hatte die neue Jugend- und Familienwartin des FGV Waldershof, Ingrid Kastl. Sie freute sich besonders über die Kinderschar, die die Schäferei Frank besuchte. Das Blöken der rund 70 Schafe und Lämmer war ein lautstarker Willkommen
Lokales
Waldershof
21.03.2015
5
0
Wieder einmal auf beachtliches Interesse stieß ein Angebot des Fichtelgebirgsvereins Waldershof. Und so machte sich eine große Gruppe auf den Weg nach Schirnding, um Wissenswertes über Schäferei und Schafwolle zu erfahren. Eingeladen dazu hatte die neue Jugend- und Familienwartin des FGV Waldershof, Ingrid Kastl. Sie freute sich besonders über die Kinderschar, die die Schäferei Frank besuchte. Das Blöken der rund 70 Schafe und Lämmer war ein lautstarker Willkommensgruß. Im Stall durften die Kinder die Tiere streicheln. Auch die Verarbeitung der Schafwolle wurde vorgestellt und anschaulich erläutert. Besonderen Spaß hatten Klein und Groß beim Ausprobieren von verschiedenen Kämmtechniken. Auch wurde schnell klar, dass das Drehen der Spindel viel Geschick und Fingerspitzengefühl erfordert. Im Anschluss filzten die Waldershofer kleine Andenken an einen erlebnisreichen Nachmittag. Bild: privat
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.