Heuer auch harte Beats am Hammerrang

Heuer auch harte Beats am Hammerrang "Es ist Zeit für etwas Neues", sagen die Organisatoren des Hammerrangfestes und wollen besonders das jüngere Publikum ansprechen. Deshalb startet das Fest heuer bereits am Freitag mit "Waldirauschen". Die Besucher erwartet ein Abend mit elektronischer Tanzmusik, informieren (von links) Günther Vogler, Sebastian Aßmann, Christian Fritsch und Michael Dürbeck (alle TSV). Für die Musikauswahl sind die DJs "MaTT Hyper" und "X_Clusive" verantwortlich. Einlass ist ab 20 Uhr
Lokales
Waldershof
23.07.2015
14
0
"Es ist Zeit für etwas Neues", sagen die Organisatoren des Hammerrangfestes und wollen besonders das jüngere Publikum ansprechen. Deshalb startet das Fest heuer bereits am Freitag mit "Waldirauschen". Die Besucher erwartet ein Abend mit elektronischer Tanzmusik, informieren (von links) Günther Vogler, Sebastian Aßmann, Christian Fritsch und Michael Dürbeck (alle TSV). Für die Musikauswahl sind die DJs "MaTT Hyper" und "X_Clusive" verantwortlich. Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse. Im Vorverkauf (vier Euro) sind die Tickets bei "Zoigl Marktredwitz" (Fußgängerzone), in der Tourist-Information Marktredwitz und bei Frey-Backstage (im KEC) sowie bei Schreibwaren Schug in Waldershof (direkt im Markt) zu haben. Am Samstagabend (25. Juli) spielt beim Hammerrangfest das "Frankenpfalz-Trio".Den Festsonntag eröffnet um 10 Uhr der Start zum dritten Waldershofer Stadtlauf. Um 14 Uhr Kindernachmittag mit zahlreichen Attraktionen, um 15 Uhr Lokalderby zwischen dem TSV Waldershof und dem FC Lorenzreuth. Ab 18 Uhr stehen Ehrungen erfolgreicher Sportler auf dem Programm. Für Musik und Stimmung sorgt Alleinunterhalter Manfred Raschke. Montagvormittag (ab 9 Uhr) Frühschoppen, von 10 bis 13 Uhr Spiele-Vormittag für Schüler und Kindergartenkinder auf dem Sportplatz am Hammerrang, ab 13 Uhr erneut bunter Kindernachmittag. Um 18 Uhr folgt der Anpfiff zum 20. Waldershofer Bürger-Fußballturnier. Siegerehrung im Anschluss. Ab 20 Uhr spielt im Festzelt die "Pirker Blasmusi" auf. Der Eintritt ist am Samstag, Sonntag und Montag frei. Bild: privat
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.