Kevin Fischer gewinnt ADAC-Slalom-Youngster-Cup - Start bei Deutscher Meisterschaft
Bayerischer Meister gibt Gas

Stolz präsentiert Kevin Fischer seine Siegertrophäen. Bild: kro
Lokales
Waldershof
28.10.2015
4
0
Der 18-jährige Slalomfahrer Kevin Fischer vom Automobilclub Waldershof steht vor dem erfolgreichsten Jahr in seiner bisherigen sportlichen Karriere. Am Wochenende startet er bei den Deutschen Meisterschaften.

Zunächst sicherte sich Fischer in souveräner Weise den Nordbayerischen ADAC-Slalom-Youngster-Cup 2015. Von 14 Veranstaltungen kamen bei jedem Fahrer die besten zehn Läufe in die Wertung. Kevin Fischer feierte neun Tagessiege und wurde einmal Zweiter. Der Waldershofer gewann damit überlegen die Gesamtwertung und verwies Philipp Varlemann (MSC Pegnitz) und Benedikt Siegel (MC Lauf) klar auf die Plätze. Damit hat sich Kevin Fischer für den ADAC-Bundesendlauf qualifiziert, der am 31. Oktober in Wittenburg (bei Hamburg) stattfindet. Gefahren werden die Slaloms mit einem Opel Corsa, den der ADAC stellt.

Sehr erfolgreich war Fischer auch bei den Bayerischen Meisterschaften, die am 10. Oktober in Speichersdorf ausgetragen wurden. Ausrichter war der AC Waldershof. Nach drei Wertungsläufen war Kevin Fischer mit der Gesamtlaufzeit von 161,67 Sekunden klar der Schnellste und sicherte sich damit den Bayerischen Meistertitel. Er verwies Benedikt Siegel (MC Lauf, 164,09 Sekunden) und Max Möller (RTC Bad Berneck, 164,87 Sekunden) auf die Plätze. Damit qualifizierte sich Kevin für die Deutschen Meisterschaften, die am 1. November, ebenfalls in Wittenburg, ausgetragen werden. Dort geht er mit viel Selbstbewusstsein und Optimismus an den Start. Er traut sich zumindest einen "Stockerl-Platz" zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.