Kinder informieren sich in den "Cube"-Werkstätten

Kinder informieren sich in den "Cube"-Werkstätten (iv) Mit einem zweistündigen Firmen-Rundgang beteiligte sich der Waldershofer Fahrradhersteller "Cube" am Ferienprogramm der Stadt. Dabei erlebten 20 Kinder hautnah alle Schritte der Herstellung eines Fahrrads der Spitzenklasse. Marketing-Mitarbeiterin Shirley Lauterbach führte durch die Werkstätten. Der ausgeklügelte Fertigungsablauf macht eine Tagesproduktion von rund 2500 Fahrrädern möglich. Dass es sich bei den jungen Gästen um Fahrradfans handelte,
Lokales
Waldershof
04.09.2015
1
0
Mit einem zweistündigen Firmen-Rundgang beteiligte sich der Waldershofer Fahrradhersteller "Cube" am Ferienprogramm der Stadt. Dabei erlebten 20 Kinder hautnah alle Schritte der Herstellung eines Fahrrads der Spitzenklasse. Marketing-Mitarbeiterin Shirley Lauterbach führte durch die Werkstätten. Der ausgeklügelte Fertigungsablauf macht eine Tagesproduktion von rund 2500 Fahrrädern möglich. Dass es sich bei den jungen Gästen um Fahrradfans handelte, zeigte sich bei der Vorstellung von Ersatz- und Zubehörteilen. Sie kannten sich gut aus. Damit die Kinder auch in Zukunft mobil bleiben, lernten sie zum Abschluss des Besuchs das Flicken eines Fahrradschlauches. Bild: iv
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.