Kinderbasar-Team spendet 1200 Euro für aktive Vereine

Kinderbasar-Team spendet 1200 Euro für aktive Vereine (jr) Seit vielen Jahren organisiert das Kiba-Team Basare in der Kösseinestadt. Die Erlöse erhalten stets gemeinnützige Organisationen. Bislang spendete das Kinderbasarteam weit über 25 000 Euro. Am Donnerstagabend überreichten (von rechts) Christiane Meyer, Anja Friedrich, Birgit Hamann und Marika Jost jeweils 400 Euro an die Abteilungen Tischtennis und Fußball des TSV Waldershof sowie an die Nachwuchsabteilung der Karnevalsgesellschaft Narhalla Mark
Lokales
Waldershof
31.01.2015
6
0
Seit vielen Jahren organisiert das Kiba-Team Basare in der Kösseinestadt. Die Erlöse erhalten stets gemeinnützige Organisationen. Bislang spendete das Kinderbasarteam weit über 25 000 Euro. Am Donnerstagabend überreichten (von rechts) Christiane Meyer, Anja Friedrich, Birgit Hamann und Marika Jost jeweils 400 Euro an die Abteilungen Tischtennis und Fußball des TSV Waldershof sowie an die Nachwuchsabteilung der Karnevalsgesellschaft Narhalla Marktredwitz. Das Geld stammt aus dem Herbst-/Winterbasar. Die Tischtennisspieler haben ein Return-Board angeschafft, die Fußballer Trainingsutensilien und die Narhalla neue Mützen für die U15-Garde. Entgegengenommen haben die Spenden (von links) Quentin Meyer und Trainer Mario Rabenbauer (TSV-Fußball), Lukas Bayer und Trainer Harald Andritzky (TSV-Tischtennis) sowie Luisa Friedrich, Melissa Lichtblau und Harald Eyrich (alle Narhalla Marktredwitz). Das Kiba-Team wünschte den Sportlern viel Spaß und Freude mit den Übungsgeräten und natürlich jede Menge Erfolg. Abschließend lud das Kiba-Team zum nächsten Basar am Samstag, 21. Februar, ab 13 Uhr in die Aula der Jobst-vom-Brandt-Schule in Waldershof ein. Schwangere haben ab 12 Uhr Einlass Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.