Mädchen und Buben hämmern, bohren und sägen beim Obst- und Gartenbauverein
Schmuckes Domizil für wilde Bienen

Eine großes Insektenhotel bauten die Kinder im Mustergarten des Obst- und Gartenbauvereins zusammen. Bild: kro
Lokales
Waldershof
31.08.2015
3
0
Nach Herzenslust im Schlamm manschen - klar, dass das Spaß macht. Der Nachmittag beim Obst- und Gartenbauverein war aber auch lehrreich. Mit vereinten Kräften entstanden "Hotels" für Wildbienen.

Hämmern, schrauben, bohren und sägen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei. Und dann noch Naturlehm kneten, im Schlamm wühlen. Das Angebot des Waldershofer Obst- und Gartenbauvereins zum Ferienprogramm kam an. "Wildbienen suchen ein Zuhause" lautete die Aufgabe. 28 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 5 und 13 Jahren halfen dabei kräftig mit. Zunächst durften die Kinder ein eigenes "Wildbienenhotel" bauen, das sie am Ende mit nach Hause nehmen durften.

Im Mustergarten des Obst- und Gartenbauvereins stand dann noch eine weitere Aufgabe an, der Bau eines großen Insektenhotels, das dort auf Dauer stationiert bleibt. Mit großem Elan gingen die Kinder ans Werk. Sie zeigten sich handwerklich äußerst begabt. Der Nachmittag ging für alle viel zu schnell zu Ende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.