Prägnant

Lokales
Waldershof
21.11.2015
4
0

Wie lange und umfassend muss ein Protokoll sein? Die Meinungen dazu gehen im Waldershofer Stadtrat weit auseinander. Eine Nachfrage löste am Donnerstag eine längere Debatte aus.

Eigentlich hakte CSU-Stadtrat Mario Rabenbauer nur zur Baumfällung in der Ringstraße (wir berichteten) nach. Unter anderem wollte er wissen, ob weitere Bäume weichen müssen. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann informierte, dass in den vergangenen Monaten 15 Bäume gefällt und 43 neu gepflanzt worden seien. Von rigorosem Abholzen könne also keine Rede sein. Auch verwies die Bürgermeisterin auf ein zu erstellendes Baumkataster. Darüber sei ja bereits in einer zurückliegenden Stadtratssitzung gesprochen worden.

Hier meldete sich Gisela Kastner, Fraktionssprecherin der Freien Wähler, zu Wort, die sich daran nicht erinnern konnte. Auch im Protokoll zur Stadtratssitzung sei nichts vermerkt. Und so etwas Bedeutendes sollte da schon drinstehen. Die Bürgermeisterin widersprach und plädierte für ein knappes Protokoll, was Zeit spare. Hubert Kellner (CSU) merkte an: "Der Stadtrat entscheidet, wie umfangreich das Protokoll sein soll." Willibald Reindl (Wählerbund) wollte wissen, wie viel Zeit denn ein umfassenderes Protokoll koste.

Nachschlagewerk

Josef Kaiser, der das Protokoll in den Stadtratssitzungen führt, erklärte: "Ich versuche das Protokoll ausführlich zu halten, dennoch kurz und prägnant. Sonst müsste man ein Tonband mitlaufen lassen." Die Geschäftsordnung sehe nur vor, dass die Beschlussfassung festgehalten werden müsse. Gisela Kastner plädierte für mehr Information im Protokoll, denn für sie sei es häufig eine Art Nachschlagewerk.

Gisela Kastner erinnerte in der Fragestunde auch an die Ortsteilversammlung im "Marktredwitzer Haus". Hier ging es unter anderem um Schulbusheimfahrten. Einige Kinder hätten Probleme nach Hause zu kommen. Klärung brachte ein Gespräch im Landratsamt. Ab 14. Dezember gilt ein neuer Fahrplan. Alle drei Busse fahren nun die nötige Schleife.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.