Rosenthal-Abbruch voll im Zeitplan

Rosenthal-Abbruch voll im Zeitplan (hd) Von einigen Gebäuden und Mauern künden nur noch große Haufen geschredderten Steinmaterials. Während die ehemalige Rosenthal-Porzellanfabrik schwindet, wachsen nebenan (in der Bildmitte im Hintergrund) weitere Hallen des neuen Fahrradlogistik-Centers der Firma Cube in die Höhe. "Die Arbeiten kommen gut voran", berichtete Stadtrat Gerhard Greger am Donnerstag über die Rekultivierung der Rosenthal-Brache. "Wir sind voll im Zeitplan." Das beauftragte Unternehmen gehe
Lokales
Waldershof
09.05.2015
2
0
Von einigen Gebäuden und Mauern künden nur noch große Haufen geschredderten Steinmaterials. Während die ehemalige Rosenthal-Porzellanfabrik schwindet, wachsen nebenan (in der Bildmitte im Hintergrund) weitere Hallen des neuen Fahrradlogistik-Centers der Firma Cube in die Höhe. "Die Arbeiten kommen gut voran", berichtete Stadtrat Gerhard Greger am Donnerstag über die Rekultivierung der Rosenthal-Brache. "Wir sind voll im Zeitplan." Das beauftragte Unternehmen gehe sehr gewissenhaft vor, untersuche penibel den Bauschutt auf mögliche Belastungen. Nichts wird aus einem erhofften Zuschuss zu den Planungskosten für das Rosenthal-Areal aus dem EFRE-Programm. Zweiter Bürgermeister Karl Busch bedauerte: "Unser Antrag ist leider abgelehnt worden." Bild: hd
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.