Spende für künftiges Porzellanmuseum
Wertvolle Vase

Christian Schwinger (links) spendete eine große Vase für das künftige Waldershofer Museum, das an die Porzellanindustrie in der Stadt erinnern soll. Rechts im Bild zweiter Bürgermeister Karl Busch. Bild: privat
Lokales
Waldershof
10.12.2014
2
0
Mit einem wertvollen Geschenk überraschte Christian Schwinger Karl Busch, den zweiten Bürgermeister der Stadt Waldershof. Schwinger überreichte eine Bodenvase, die er vor 33 Jahren zum 60. Geburtstag und wegen seiner besonderer Verdienste bekommen hatte. Er war damals Betriebsratsvorsitzender der Firma Thomas (Haviland) in Waldershof. Mit der Vase hatte Direktor Robert Raithel gratuliert. Christian Schwingers Wunsch: Die Bodenvase soll das sogenannte Kleinraummuseum der Stadt Waldershof erhalten. Ein Grundstock für das geplante Rosenthal-Archiv. Das wertvolle Geschenk ist mit über 300 Unterschriften der Thomas-Belegschaft verziert. Karl Busch bedankte sich beim Spender und wünschte weiterhin viel Gesundheit.

Christian Schwinger wohnt seit einigen Wochen im Senioren-Service- Haus in Fuchsmühl und fühlt sich zusammen mit seiner Gattin hier recht wohl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.