Tipps von Fitnesscoach Leo Kraus - 110 Schüler der Jobst-vom-Brandt-Schule mit Feuereifer bei ...
Sportlich fit in die Osterferien

Aerobic unter Anleitung von Lehrerin Michaela Härtl (links) machte den Kindern großen Spaß. Bild: jr
Lokales
Waldershof
28.03.2015
6
0
Der letzte Schultag vor den Ferien hatte es in sich. Fast dreieinhalb Stunden lang zeigten die 110 Schüler der Jobst-vom-Brandt-Schule, was in ihnen steckt. Sie demonstrierten an zehn Stationen ihre sportliche Fitness. Mit dabei auch Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und Schulamtsdirektor Wolfgang Krauß.

Alle Kinder kamen am Freitagmorgen in Sportkleidung zur Schule. Ein willkommener Ausgleich nach den vielen Wochen des Paukens. Eröffnet wurde der Sporttag mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm in der Turnhalle, ehe die Kinder in kleinen Gruppen die einzelnen Stationen absolvierten. Leider spielte das Wetter nicht so wie gewünscht mit, so dass alle Übungen im Schulgebäude stattfinden mussten.

Schulleiterin Petra Andritzky dankte ganz besonders Maria Fritsch, die den Vormittag vorbereitet und organisiert hatte. Die beiden ersten Stationen zum Thema Fitness fanden sich in der Turnhalle. Fitnesscoach Leo Kraus war vor Ort, gab Tipps und machte aktiv mit. Im Ballettraum der Schule wurde Aerobic angeboten. Weitere Stationen waren "Rope Skipping", Zirkuskünste, Roller- und Fitnessparcours, Basketball, Traumlandreise und zum Abschluss ein 15-minütiger Crosslauf. In der Pause verwöhnte der Elternbeirat die Kinder mit einem Fitnessfrühstück und verschiedenen Fitnessgetränken. Die Freude der Schüler war groß, als der Parcours bewältigt war und sie in die Schulferien starten konnten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schulamt (1548)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.