TSV-Platzwarte mit Urkunden geehrt - Vorbildliches ehrenamtliches Engagement
Dank für beste Pflege

Ehrungen bei der TSV-Weihnachtsfeier: Im Bild von links Sportreferent Willibald Reindl, Michael Schöffel, Vereinsehrenamtsbeauftragter Mario Rabenbauer, Marcel Beer und Abteilungsleiter Stefan Schindler. Bild: privat
Lokales
Waldershof
24.12.2014
4
0
Dankurkunden überreichte Vereinsehrenamtsbeauftragter Mario Rabenbauer bei der Weihnachtsfeier der Abteilung Fußball im TSV Waldershof an die beiden Platzwarte Marcel Beer und Michael Schöffel.

Über den Deutschen Fußballbund (DFB) und den Bayerischen Fußballverband (BFV) gibt es schon seit vielen Jahren die Aktion der Ehrenamtspreise. Damit werden auf Vorschlag der jeweiligen Vereine verdiente Mitglieder ausgezeichnet, die sich durch ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement um den Verein verdient gemacht haben.

In seiner Ansprache hob Rabenbauer hervor, dass die zwei TSV-Platzwarte eine wichtige Aufgabe im Verein haben, ist doch ein sehr großes Sportgelände Tag für Tag zu pflegen. Mit Ausnahme des Winters sind Beer und Schöffel so gut wie täglich am Hammerrang anzutreffen. So tragen sie grundlegend dazu bei, den Spielbetrieb für drei Herren- und acht Jugendmannschaften zu ermöglichen.

Den Dank und den Glückwunsch des Vereins überbrachte Abteilungsleiter Stefan Schindler, für die Stadt Sportreferent Willibald Reindl.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.