Unbezwingbar

Phillip Schmelzer bei einem erfolgreichen Korbleger beim 2.Waldershofer Streetball-Turnier. Bild: kro
Lokales
Waldershof
15.07.2015
3
0

Die Spiele waren spannend und stets fair. Am Ende gab es einen eindeutigen Sieger. Die "Center Schockers" ließen nichts anbrennen.

Sieben Mannschaften waren beim 2. Waldershofer Streetball-Turnier am Haviland-Parkplatz dabei. Organisator war der Jugendreferent der Stadt, Christian Fritsch. Im Modus "jeden gegen jeden" hatte jedes Team sechs Spiele zu absolvieren. Ein Spiel dauerte zehn Minuten. Oder war zu Ende, wenn eine Mannschaft zuerst zwölf Punkte erreichte.

Den Turniersieg sicherten sich schließlich eindeutig die "Center Schockers", die alle ihre sechs Spiele für sich entscheiden konnten. Zweiter wurde das "Team Denis Dorsch" vor dem punktgleichen "A Team". Die etwas bessere Korbdifferenz gab den Ausschlag über die Platzierung. Auf dem vierten Platz landete die "Glo Up Dinero Gang" vor dem "IGSV", den "Boop 4 Hops" und der Mannschaft "Hitzewelle".

Die Sieger zeichneten Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und Christian Fritsch aus. Es gab als ersten Preis einen Basketball und Gutscheine für Sachgewinne von den IGW-Geschäften. Ein DJ sorgte für Partystimmung, zudem gab es Steaks und Bratwürste und Getränke.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.