Waldershof liebenswert gestalten

Lokales
Waldershof
20.12.2014
0
0
"2014 war ein erfolgreiches Jahr für die SPD Waldershof. Es war auch ein gutes Jahr für die Stadt Waldershof. Viele große Projekte wurden in die Wege geleitet", bilanzierte SPD-Fraktionssprecher Gerhard Greger. Die SPD habe nun vier Stadtratsmitglieder. "Und wir stellen die erste SPD-Bürgermeisterin in der Geschichte der Stadt Waldershof und des Landkreises Tirschenreuth."

"Wir freuen uns auch über die positive Entwicklung der finanziellen Lage der Stadt." Der Dank richte sich an die Unternehmen, "die durch neue Investitionen und weitere Arbeitsplätze den Standort Waldershof sichern und voranbringen". Auch die Einkommensteuer stelle eine nicht unerhebliche Einnahmequelle dar. Hier dankte Greger der "gesamten arbeitenden Bevölkerung". Besonders würdigte der SPD-Stadtrat in der Ansprache zum Jahresschluss alle ehrenamtlich engagierten Bürger und all jene, die dazu beitragen, unsere Stadt ein Stückchen liebens- und lebenswerter zu machen".
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.