Waldershofer Bürgermeisterin plädiert für Aufnahme mit Augenmaß
Den Flüchtlingen aktiv helfen

Politik
Waldershof
27.02.2016
71
0

"Waldershof ist bereit, Flüchtlinge aufzunehmen", betont Bürgermeisterin Friederike Sonnemann in einer am Donnerstag versandten Pressemitteilung. Und sie ergänzt: "Ja, wir werden es schaffen!" Aber Waldershof sei nicht bereit, ohne nachhaltiges Konzept zu agieren und seine Integrationsfähigkeit zu überlasten. "Das hilft weder den Flüchtlingen noch unserer Stadt."

Sonnemann plädiert für eine Flüchtlingsaufnahme mit "Augenmaß und Konzept". Es sei nicht damit getan, eine Gemeinschaftsunterkunft zu bauen, damit die Menschen eine Wohnung und ein Dach über dem Kopf haben. "Es geht darum, den Menschen, die zu uns kommen, aktive Integrationsangebote zu machen." Menschen, die aktiv helfen wollen, müsse eine klare Struktur geboten werden. Wichtig sei eine gute Koordination. Die Stadt Waldershof dürfe nicht überfordert werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.