Bezirksliga Oberfranken Ost
SV Poppenreuth gewarnt

David Benda (rechts) und der SV Poppenreuth müssen vor dem ATS Kulmbach auf der Hut sein. Nur mit einem Sieg bleibt der SV am Führungsduo in der Bezirksliga dran. Bild: Schrems
Sport
Waldershof
06.10.2016
31
0

Nachdem der bis dato unangefochtene Spitzenreiter BSC Saas Bayreuth in Friesen überraschend die erste Saisonniederlage kassierte, wittern die Verfolger Morgenluft. Allerdings stehen diese in der Bezirksliga Oberfranken Ost vor kniffligen Aufgaben.

Poppenreuth. Eine vermutlich nicht einkalkulierte 1:2-Heimniederlage gegen den SV Friesen (4. Platz/20 Punkte) hinderte Saas Bayreuth (1./28) daran, die Tabellenführung in der Bezirksliga Oberfranken Ost auszubauen. Da half auch der glatte 3:0-Erfolg im Nachholspiel über die SpVgg Oberkotzau (8./15) nichts.

Mühelos


Die Verfolger ließen sich nicht lange bitten: Sie nutzten den Ausrutscher des Tabellenführers eiskalt aus und verkürzten den Rückstand. Der FC Eintracht Münchberg (2./22) kam zu einem mühelosen 3:0-Sieg über den ZV Thierstein (13./11) und der SV Poppenreuth (3./21) kehrte nach dem mageren 1:1 gegen Mistelbach umgehend in die Erfolgsspur zurück. Beim VfB Kulmbach (9./13) fuhren die Nordoberpfälzer einen ungefährdeten 3:0-Erfolg ein.

Nicht nur Spitzenreiter Saas Bayreuth sollte sich vor dem unbequemen Gastgeber TSV Kirchenlaibach (10./12) in Acht nehmen. Auch auf den SV Poppenreuth wartet nun in Form des ATS Kulmbach (5./19) eine äußerst unangenehme Aufgabe.

Mächtig vom Leder zog vor Wochenfrist das ehemalige und schon totgeglaubte Schlusslicht TSV Mistelbach (15./9). Nach dem überraschenden 1:1 in Poppenreuth fegte das Team den Aufsteiger TSV Thiersheim (7./16) mit einem 8:0-Kantersieg vom Platz. Beim Tabellenzweiten Eintracht Münchberg wird das Team wohl wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden.

Bezirksliga Oberfranken Ost

12. Spieltag

Thiersheim - VfB Kulmb. Sa. 15.00

Kirchenlaibach - Saas-BT Sa. 15.00

Friesen - Creußen Sa. 16.00

Münchberg - Mistelbach Sa. 16.00

Oberkotzau - Thierstein Sa. 16.00

Schauenst. - Neudrossenf. II Sa. 16.45

Poppenreuth - ATS Kulmb. So. 15.00

Regnitzlosau - Trogen So. 15.00



1. BSC Saas-Bayreuth 11 24:3 28

2. FCE Münchberg 11 20:14 22



3. SV Poppenreuth 11 27:9 21

4. SV Friesen 11 29:21 20

5. ATS Kulmbach 11 16:11 19

6. 1. FC Trogen 10 20:15 17

7. TSV Thiersheim 11 19:24 16

8. SpVgg Oberkotzau 11 16:12 15

9. VfB Kulmbach 11 19:23 13

10. TSV Kirchenlaibach 11 16:18 12

11. 1. FC Creußen 11 12:18 11



12. ZV Thierstein 11 9:19 11

13. TSV Neudrossenfeld II 11 11:31 11

14. SG Regnitzlosau 11 19:29 10

15. TSV Mistelbach 11 19:18 9

16. TuS Schauenstein 10 13:24 7
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.