Nachholspiel in Poppenreuth
SVP mit Verstärkung gegen Buch

Sport
Waldershof
06.04.2016
88
0

Der SV Poppenreuth braucht Punkte. Auch am Mittwochabend (18 Uhr) im Heimspiel gegen den TSV Buch. Dabei soll einer mithelfen, der erst kurzfristig noch verpflichtet wurde.

Poppenreuth. Nach der einkalkulierten Niederlage in Neumarkt muss der SV Poppenreuth am Mittwoch um 18 Uhr schon wieder ran. Gegner im Heimspiel ist der TSV Buch aus dem Nürnberger Land. Buch hat nach der Winterpause aus seinen vier Spielen sieben Punkte geholt und sich in der oberen Tabellenhälfte der Landesliga Nordost festgesetzt. Die Mittelfranken können mit ihrer recht jungen Mannschaft unbeschwert aufspielen und sind deshalb nicht zu unterschätzen.

Für Poppenreuth heißt es dagegen, es muss gepunktet werden. Die Gegner im Abstiegskampf haben am letzten Wochenende fast durchweg Zähler eingeheimst und Poppenreuth steht somit wieder auf einem Abstiegsplatz. Wenn es aber gelingt, wieder an die Leistungen vor dem Neumarkter Spiel anzuknüpfen, sollten Punktgewinne auch möglich sein. Selbst in Neumarkt war die Leistung, vor allem der Hintermannschaft, nicht schlecht. Das Problem war ASV-Ausnahmestürmer Schrödl. Da aber Buch über keinen solchen Hochkaräter im Sturm verfügt, sollte deren Angriff in den Griff zu bekommen sein. Wenn dann wieder von Beginn an zur Sache gegangen wird und nicht die ersten 45 Minuten zu zögerlich agiert wird, sollten auch Möglichkeiten nach vorne entstehen.

Komberec fraglich


Allerdings sind nach dem Spiel vom Samstag einige SVP-Spieler angeschlagen. Bei Tomas Krupicka und Lukas Komberec ist der Einsatz mehr als fraglich. Vaclav Peroutka wird wohl, wie schon in Neumarkt, die Zähne zusammenbeißen und sich in den Dienst der Mannschaft stellen. Kurzfristig hat der SV Poppenreuth über das letzte Wochenende auch noch eine personelle Verstärkung erhalten.

Mit Milos Tesic schloss sich ein junger Serbe dem SVP an, der bereits am Mittwoch spielberechtigt ist. Er war bis Ende September beim VfB Kulmbach aktiv und will es nun beim SV wissen. Er ist ein junger aufstrebender Mann, der in der Offensive für neuen Wirbel sorgen soll.

Aufgebot: Martinec T., Polom, Nerad, Gerull, Komberec, Nickl, Sticht, Janda, Peroutka, Benda, Martinec D., Hostalek, Sladecek, Krupicka, Hamann, Tesic, Topcu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.