Brand am Waldershofer Markt
Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Bild: abi
Vermischtes
Waldershof
08.07.2016
272
0

Feueralarm mitten im Fußball-EM-Halbfinale: Die Feuerwehren aus Waldershof, Marktredwitz, Poppenreuth, Walbenreuth, Leutendorf, Pfaffenreuth und Wiesau rückten am Donnerstag kurz nach 21.30 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Markt in Waldershof aus. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Eine 87-jährige Bewohnerin kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben, informiert die Polizei. Wahrscheinlichste Brandursache dürfte ein technischer Defekt oder ein Fehler beim Entzünden eines Holzofens in der Wohnung der Seniorin sein. Den Schaden beziffert die Polizei mit rund 120 000 Euro.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.